Zauberkunst & Naturfotografie auf der Insel Amrum

Zauberkunst, Fotografie, Film

Über mich  

Name

Tim Rambeaud

Alter

21

Persönliches Motto

"Jeder Tag bringt eine neue Herausforderung!"

Mein Weg zur Zauberei

Ich habe mich eigentlich schon als ich klein war, für die Magie interessiert. Meinen ersten Zauberkasten bekam ich als ich sechs Jahre alt war zum Nikolaustag. Da ich zu dieser Zeit noch nicht so gut lesen konnte, musste man mir noch oft helfen, die Tricks zu verstehen. Circa ein halbes Jahr später, zu meinem siebten Geburtstag, bekam ich einen zweiten Zauberkasten. Ich habe danach fleißig geübt (mit dem Lesen klappte es nun schon besser). Nach zwei Wochen habe ich meiner Familie eine kleine Show präsentiert. Es war natürlich noch nicht so gut wie heute, aber sie waren schon sehr begeistert von mir. Danach legte ich eine "kleine Pause" ein. Mit 12 Jahren habe ich dann wieder zur Magie gefunden. Ich war bei meiner Tante zu Besuch und die hat mir tatsächlich einen Zauberkasten geschenkt. Für diese

Tricks musste ich schon ziemlich lange üben, um sie perfekt vorführen zu können. Doch seitdem hat mich die Zauberei nicht mehr losgelassen. Im August 2010 begann ich dann, professionell zu zaubern. Ich entdeckte die Kunst der Magie und habe mittlerweile Shows entwickelt, die ich auf meinen Auftritten zeige.

Seit dem 28. Oktober 2012 bin ich Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland e.V.

 

Fotografie

Den Spaß an der Fotografie habe ich im Juli 2013 entdeckt, als ich gemerkt habe, was man alles aus einer Kamera herausholen kann. Anfangs habe ich mir immer eine Kamera ausgeliehen, um zu ein bisschen zu testen, aber ich habe schnell gemerkt, dass ich damit nicht soweit komme und habe mir dann meine erste eigene Spiegelreflexkamera gekauft. Näheres erfahren Sie im Reiter  Fotografie.